LEAN & AGILE ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Eine evolutionäre Organisation aufbauen

Sie kennen mit Sicherheit die vielen verschiedenen Schlagwörter, die sich am Markt tummeln. Begriffe wie New Work, Agilität, Dynamik, Komplexität, Vernetzung oder Selbstorganisation begegnen uns immer häufiger. „Wir leben in einer Welt, die einer zunehmenden Veränderung unterliegt, instabiler wird und in der die Vorhersehbarkeit von Ereignissen abnimmt.“, oder „die Komplexität steigt und mit ihr die vielschichtigen Auswirkungen, die kaum mehr verstanden werden, zugleich verstärkt sich die Mehrdeutigkeit.“; In diesem Zusammenhang wird von dem Leben in der VUCA Welt gesprochen. Ein Akronym, das die schnell wandelnden Bedingungen durch die Begriffe Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität beschreiben.

Eine Vielzahl der Problemstellungen in der heutigen Unternehmensumwelt spiegeln die zuvor beschriebenen Zustände wieder. Häufig begegnen wir dem mit linearem Ursache-Wirkungsdenken und Hierarchie, welches über die vergangenen Jahrzehnte auch zu Erfolg führte. Nur diese Zustände sind heute komplex und in einer komplexen Welt wird die Pyramidenstruktur zu einem Engpass und es bedarf iterative, d.h. zirkuläre Herangehensweisen und die Nutzung der Kompetenzen und Potenziale „Vieler“ sowie eine verteilte Autorität für schnelle und qualitativ hochwertige Entscheidungen.

Moderne Organisationen sind zu verstehen als „lebendige Systeme“ und es geht um eine Art der Zusammenarbeit, welche sich auf die wertschöpfenden Strukturen, die Kundenwünsche und deren Anforderungen ausrichtet. In agilen Organisationen rückt Selbstorganisation, Potenzialentfaltung der Mitarbeiter und evolutionärer Sinnstiftung ins Zentrum.

Es gilt einen gesamtheitlichen Blick auf die Organisation zu werfen, um zu verstehen, welchen Einfluss die bestehende Aufbau- und Ablaufstruktur sowie deren Beteiligten Teams und Individuen auf die Anpassungsfähigkeit und -geschwindigkeit haben. Hierzu gilt es die Muster Ihres Unternehmens zu erkennen und den Fluss der Informationen, sowie die Informationsqualität, -dichte und -geschwindigkeit zu analysieren.

Factory Evolution begleitet Sie im Rahmen der Organisationsentwicklung bei dem Prozess der Offenlegung der bestehenden Hemmnisse, einer neuen Vernetzung der Informationsstrukturen sowie notwendigen komplementären Verbindungen und der Ausrichtung der Organisationseinheiten mit Fokus auf Stärkung der wertschöpfenden Strukturen. Wir arbeiten mit Ihnen an den Architekturen sowie an den Denk- und Handlungsweisen Ihrer Mitarbeiter, damit ihre Entscheidungsfähigkeit und -qualität steigt.

Wir holen mit Ihnen zu Tage, was schon da ist. Potenziale bleiben ungenutzt, wenn der Zugang zu ihnen verschlossen ist, bis sie nicht vernetzt sind und solange sie nicht kanalisiert werden. 

Unsere Leistung

  • Durch die Vermittlung von Grundlagen der Organisationsentwicklung, agilen Prinzipien, Kybernetik und Systemik schaffen wir ein neues Verständnis und eine neue Geisteshaltung - dadurch entstehen neue Perspektiven für die Zukunft
  • Wir analysieren die Bremsklötze in den Informations- und Kommunikationsstrukturen und identifizieren die Muster, welche die Entscheidungsfähigkeit behindern oder fördern. Durch gezielte Interventionen im System lösen wir diese auf bzw. fördern sie!
  • Wir hinterfragen aktuelle Organisationsformen und entwickeln eine individuell für
    Ihre Bedürfnisse und Anforderungen passende neue Organisationsstruktur, welche Sie iterativ weiterentwickeln können (wenn es notwendig ist, denn nicht überall heißt agil = besser)
  • Mit Ihnen erzeugen wir gemeinsam die notwendigen Plattformen, Kreativ- und Handlungsräume, damit Ihre Mitarbeiter Spannungen* prozessieren können. Dadurch werden viele Blockaden gelöst und Potenziale frei
  • Wir installieren Räume zur Reflexion und trainieren den Umgang mit Transparenz und Fehlern
  • Durch Vermittlung und Coaching der Prinzipien und Handlungsweisen zur Selbstführung wird mehr Eigenverantwortung gefördert und gelebt
  • Durch Klarheit von Rollen und der damit verbundenen Arbeit, der notwendigen komplementären Verbindungen und Ausrichtungen von Organisationseinheiten und Funktionsbereichen erreichen sie ganz neue Freiheitgrade, eine gesteigerte Leistungsfähigkeit, eine höhere Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit und auch mehr Profitabilität

Ihr Nutzen

  • Wertschöpfende Strukturen werden gestärkt und ausgerichtet auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Mitarbeiter
  • Entscheidung werden dort getroffen, wo sie zu treffen sind
  • Ihre Mitarbeiter werden wieder „sichtbar“, die Nutzung des vorhandenen Potenzials wird angeregt und fließen in eigenständige Lösungsarbeit
  • Schnelle Iterationen bei Problemlösungen ermöglichen Anpassungsfähigkeit- und -Geschwindigkeit
  • Sie erhalten u.a. über Feedbackregelkreise einen Spiegel, den Sie weiter eigenständig drehen und nutzen können
  • Sie erhalten neue Perspektive und generieren Haltungsänderungen
  • Verbessert sich die Kommunikation, stärkt es das soziale System und somit die Überlebensfähigkeit ihres Unternehmens
  • Sie werden viele Überraschungen erleben und wieder mehr Spaß an der Arbeit haben – die factory evolution bringt Sie zurück in ihre Kraft!

 

 

* Eine Spannung ist für uns ein wertneutraler Begriff, d.h. der gefühlte Unterschied zwischen einem Soll-Zustand und dem aktuellen Ist-Zustand. Spannungen dienen als Entwicklungsmotor und fördern die ungenutzten Potenziale der Organisation zu Tage.