Shopfloor-Management

Transparenz schaffen, Führung und Zusammenarbeit fördern, Kommunikation kanalisieren

Im Shopfloor-Management werden die operativen Prozesse visualisiert, organisiert und strukturiert. Das Ziel: die Ressourcenplanung sowie die Stabilisierung und Weiterentwicklung der Prozesse mit Hilfe von Zielzuständen über alle Hierachieebenen eines Unternehmens zu optimieren. In unserem Training lernen Sie den systematischen Aufbau einer Shopfloor-Tafel und das routinierte Arbeiten im Verbesserungsprozess. Wir trainieren strukturierte und zielorientierte Problemlösungswege und zeigen Ihnen, worauf es in der Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern ankommt.

Inhalt:

  • Zielsetzung im Shopfloor-Management
  • Shopfloor-Management als zentrales Element des Verbesserungsprozesses
  • Grundelemente des Shopfloor-Managements
  • Aufbau und Struktur einer Shopfloor-Management Tafel
  • Auswirkung des Führungsverhaltens auf die Effektivität der Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern
  • Zielzustände als Orientierung zur Weiterentwicklung
  • Problemlösungsmethoden (Logikbaum, Ursache-Wirkungsdiagramm und PDCA)

Praktische Übung

  • Standards und Prozessbestätigung
  • Schaffung von Prozesstransparenz, Erfassung von Kennzahlen und Messgrößen zur Bestimmung des Ist-Zustands
  • Visualisierungstechniken
  • Arbeiten mit Ist- und Zielzuständen zur Stabilisierung
  • Problemlösemethoden strukturiert anwenden, Experimente durchführen
  • Arbeit mit dem Verbesserungsprotokoll
  • Übung und Durchführung eines Leistungsdialogs
  • Dialog- und Fragetechniken (Rollenspiel zru zielgerichteten Zusammenarbeit und zum Rollenverständnis)

Lernziele

  • Shopfloor-Management kennen und im Arbeitsalltag anwenden
  • Mit Dialog- und Fragetechniken zielgerichtet führen
  • Problemlösemethoden nutzen, um Prozesse zu stabilisieren und nachhaltig weiterzuentwickeln

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus direkten und indirekten Unternehmensbereichen, die ein wirkungsvolles Instrument für die systematische und zielorientierte Prozessverbesserung kennenlernen wollen.